Biofeedback Therapie

Biofeedback Therapie und -Training kann bei diversen psychischen und körperlichen Krankheitsbildern eingesetzt werden. Der Biofeedback Therapeut behandelt u.a:

Migräne und Spannungskopfschmerzen
Stressbedingte Erkrankungen
Verstopfungen
Bluthochdruck

Ablauf und Dauer einer Biofeedback Therapie

Üblicherweise laufen Biofeedback-Behandlungen oft nach einem recht ähnlichen Muster ab. In der ersten Sitzung wird meist das Prinzip erklärt und mittels einfachen Liniendarstellungen wird dem Patienten vor Augen geführt, wie sein Organismus auf Stress und Entspannung reagiert. Dadurch wird der Patient mit der Biofeedback Methode vertraut.

Danach wird ein sogenanntes Stressprofil durchgeführt, in welchem erhoben wird, wie der Patient auf Stress reagiert und vor Allem ob und wie schnell er sich wieder entspannt.

Erstellung eines Trainingplans

Auf Basis dieser Erhebung wird dann ein Trainingsplan für das Biofeedbacktraining erstellt. Im Rahmen dieses Trainings sitzt der Patient meist in einem bequemen Sessel und beobachtet die Körperfunktionen und versucht diese zu beeinflussen. Sitzungen selbst dauern meist um die 20 Minuten und werden dann gemeinsam besprochen.

Dauer der Biofeedback Therapie

Eine spannende Frage ist natürlich auch jene nach der Dauer der Biofeedback Therapie. Im Schnitt werden hier zwischen 4-18 Sitzungen absolviert. Diese sehr große Spannweite kommt daher, dass die Anzahl der Sitzungen natürlich von der Schwere der Erkrankung abhängt. „Einfachen“ Stress kann man schneller entgegentreten als schweren Depressionen.

Biofeedback Therapie 2

Biofeedbacktherapie Ziele

Als sehr sinnvoll hat es sich erwiesen vor der Behandlung ein Zielkriterium festzulegen und die Behandlung bis zu dessen Erreichung durchzuführen. Das Ziel ist, dass der Klient erlernt seinen Organismus auch ohne Rückmeldung durch die Geräte zu beeinflussen.

Nach einigen Monaten können sogenannte Booster-Sitzungen durchgeführt werden in denen der Erfolg nochmals kontrolliert wird und das Erlernte gefestigt werden kann.

Wo finde ich einen Biofeedback-Therapeuten?

Patienten und Klienten können einen Biofeedback-Therapeuten z.B. in der Therapeuten-Datenbank der Europäischen Biofeedback-Akademie finden. Diese Organisation bietet auch einen Universitätslehrgang Biofeedback-Therapie in Zusammenarbeit mit der Sigmund Freud Privatuniversität an.

Kosten einer Biofeedback Therapie

Eine Biofeedback Therapiestunde kostet, je nach Arzt- oder Therapeuten Stundensatz, zwischen €80 und €120 pro Sitzung.

Grundsätzlich handelt es sich  um eine Privatleistung. In manchen Fällen übernimmt die Krankenkasse die Therapiekosten, oder ein Teil davon. Zum Beispiel, wenn man Biofeedback Therapie anwendet im Rahmen einer Rehabilitation  oder eines Spitalsaufenthalts.

Eine Privatzusatzversicherung kann sich diesbezüglich als sinnvoll erweisen.

Als Privatleistung können die Kosten in vielen Fällen von der Einkommenssteuer abgesetzt werden. Bewaren Sie die Honorarnoten Ihrer Arzt oder Therapeuten auf jeden Fall auf und klären Sie mit Ihrem Finanzamt, was die Voraussetzung hierzu sind.

 

Starten wir gemeinsam!

Sie sind bereit in die Welt von Biofeedback und Neurofeedback einzusteigen?