EEG Neurofeedback mit dem Neuromaster

Theoretisch ist  EEG Neurofeedback nichts anderes, als eine Unterkategorie des Biofeedback. In diesem Fall werden Gehirnaktivitäten beeinflusst Die Methode hat aber mittlerweile eine gewisse Popularität erreicht und auch durch die alltägliche Trennung von „Gehirn und Körper“ hat es sich eingebürgert Neurofeedback als einzelne Methode zu benennen.

EEG Neurofeedback 1

EEG Neurofeedback Therapie

Das Prinzip ist allerdings genau das gleiche, bei der wohl häufigsten Anwendungsart, dem sogenannten Frequenzbandtraining, wird erlernt die Aktivität gewisser Frequenzbänder zu beeinflussen Diese Bänder werden mit verschiedenen Zuständen in Verbindung gebracht, so z.B.:

 

  • Alpha-Band: Entspannung
  • Theta-Band: Schläfrigkeit /Tagträumerei
  • Beta-Band: Aufmerksamkeit/Aktivität
  • etc.

Der häufigste Anwendungsbereich ist hier wohl mit Abstand die Behandlung von ADHS. Hierbei wird erlernt die Aktivität im Beta-Band zu erhöhen und im Theta-Band zu vermindern. Aber auch im Spitzensport wird Neurofeedback immer populärer.

 

Starten wir gemeinsam!

Sie sind bereit in die Welt von Biofeedback und Neurofeedback einzusteigen?